Neusiedlerviertel – Bauprojekt Aktuell

4. Informationsveranstaltung im Neusiedlerviertel

Am 22. März 2018 fand in der Aula der HTL Mödling die 4. Informationsveranstaltung des Projektes Neusiedlerviertel im Dialog statt. Rund 170 interessierte Mödlingerinnen und Mödlinger haben das Angebot genutzt und sich direkt bei den Expertinnen und Experten der Stadt Mödling sowie der ARE Development GmbH und EGW Heimstätte über die aktuellen Planungen informiert. Neben Informationen zu den bevorstehenden Baumaßnahmen erhielten Interessierte auch nähere Details zu Reihenhäusern und gefördertem Wohnbau. Die Umgestaltung am Fliegenspitz wurde vom Landschaftsplanungsbüro tilia präsentiert und am Stand der Verkehrsplanungen stand das Büro koserplaner für individuelle Fragen zur Verfügung. Auch die Zwischennutzung des Grundstücks gegenüber dem Mödlinger Wasserwerk war ein Thema und einige BewohnerInnen des Neusiedlerviertels haben dazu ihre Ideen eingebracht.

4. Informationsveranstaltung in der HTL Mödling

Nachfrage Wohnungen/Reihenhäuser

Die Errichtung der Bauprojekte im Neusiedlerviertel erfolgt schrittweise. In einer ersten Bauphase werden die Reihenhäuser und der geförderte Wohnbau (Quellenstraße 11) errichtet.

  • Freifinanzierte Reihenhäuser (Zone III): www.klebl-immobilien.at/grutschgasse
    Für die Vermarktung der Reihenhäuser wurde das Immobilienmakler Büro Klebl-Immobilien mit Sitz in Brunn am Gebirge beauftragt. Das Büro Klebl-Immobilien können Sie per Telefon unter +43-2236-382414 oder per E-Mail unter grutschgasse[at]klebl-immobilien.at kontaktieren.
  • Geförderte Mietwohnungen (Zone II Ost und West): www.egw.at
    Die Vormerkung für eine geförderte Mietwohnung ist online direkt über die Website der EGW Heimstätte möglich.
  • Freifinanzierte Wohnungen (Zone IV und V):
    Für die Wohnungen im mehrgeschoßigen Wohnbau und für die Wohnungen in den Stadtvillen können sich Interessiert vormerken lassen unter: info[at]neusiedlerviertel.at

Einladung zur Informationsveranstaltung
22.03.2018, 16-19 Uhr in die HTL Mödling

Wir möchten Sie gerne über den aktuellen Stand der Planungen und die bevorstehenden Bauarbeiten 2018 im Neusiedlerviertel informieren und laden Sie zur Informationsveranstaltung am Donnerstag, 22.03.2018, in die HTL Mödling (Technikerstraße 1-5, 2340 Mödling) ein. Von 16-19 Uhr stehen Ihnen Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde Mödling, der Bauträger und Planungsbüros für Fragen und Informationen zur Verfügung. Neben aktuellen Informationen zu den Reihenhäusern und dem geförderten Wohnbau möchten wir Ihnen auch die fortgeschrittenen Pläne für die Umgestaltung am Fliegenspitz präsentieren.

Nachfrage Wohnungen/Reihenhäuser

Die Errichtung der Bauprojekte im Neusiedlerviertel erfolgt schrittweise. In einer ersten Bauphase werden die Reihenhäuser und der geförderte Wohnbau (Quellenstraße 11) errichtet.

  • Freifinanzierte Reihenhäuser (Zone III):
    Für die Vermarktung der Reihenhäuser wurde das Immobilienmakler Büro Klebl-Immobilien mit Sitz in Brunn am Gebirge beauftragt. Das Büro Klebl-Immobilien können Sie per Telefon unter +43-2236-382414 oder per E-Mail unter grutschgasse[at]klebl-immobilien.at kontaktieren.
  • Geförderte Mietwohnungen (Zone II Ost und West)
    Die Vormerkung für eine geförderte Mietwohnung ist online direkt über die Website der EGW Heimstätte möglich: www.egw.at
  • Freifinanzierte Wohnungen (Zone IV und V):
    Für die Wohnungen im mehrgeschoßigen Wohnbau und für die Wohnungen in den Stadtvillen können sich Interessiert vormerken lassen unter: info[at]neusiedlerviertel.at

März 2018

Baustart Reihenhäuser (Zone III)
Mitte März 2018 startet die Baufirma ÖSTU STETTIN in der Zone III mit den vorbereitenden Arbeiten und dem Aufstellen der Baustelleneinrichtung. Danach wird mit dem Aushub für die Garagen und Keller der Reihenhäuser begonnen. Der Aushub wird voraussichtlich fünf bis sechs Wochen dauern. Anschließend wird mit den Rohbauarbeiten begonnen, diese werden bis Frühjahr 2019 dauern. Die Fertigstellung der Reihenhäuser ist im Herbst 2019 geplant. Im Zuge der Verlegung der Leitungs-Infrastruktur und Errichtung der Zufahrt zur Tiefgarage müssen an der Sokol-Promenade einige Bäume entfernt werden. Im Zuge der Umgestaltung werden aber wieder neue Bäume gepflanzt.

Baugenehmigung geförderter Wohnbau (Zone II/Ost)
Die EGW Heimstätte steht kurz vor der Baugenehmigung und wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 mit der Errichtung des geförderten Wohnbaus an der Quellenstraße 11 beginnen. Der zweite Teil des geförderten Wohnbaus in der Zone II/West wird vorausichtlich ab Ende 2018 errichtet werden.

Dezember 2017

Reihenhäuser (Zone III)
Die ARE Development GmbH hat die Baugenehmigung für die Reihenhäuser erhalten. Derzeit läuft die Ausschreibung für den Generalunternehmer, der die Reihenhäuser errichten wird. Vermutlich im ersten Quartal 2018 erfolgt dann der Baustart in der Zone III.

Geförderter Wohnbau (Zone II Ost und West)
Der gemeinnützige Bauträger EGW Heimstätte wird die geförderten Mietwohnungen in der Zone II Ost und West errichten. Derzeit läuft die Einreichung zur Baugenehmigung für das Gebäude in der Zone II Ost, Quellenstraße 11. Voraussichtlich ab Frühjahr 2018 kann mit dem Bau des Hauses begonnen werden. Der 2. geförderte Wohnbau in der Quellenstraße 13 wird erst in der zweiten Bauphase 2019 umgesetzt.
Zone II Ost – Architekturwettbewerb 1. Preis:
Das Architekturbüro PLOV.ZT hat die Ausschreibung für die Bebauung der Zone II Ost, Quellenstraße 11, gewonnen. Die ArchitektInnen arbeitet derzeit an der Detailplanung des Niedrigenergieghauses. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 kann auf diesem Baufeld der Baustart erfolgen. Bei optimalem Bauverlauf können die geplanten 39 Mietwohnungen Ende 2019 bezogen werden.
Weitere Informationen!

Juni 2017

Geförderte Mietwohnungen (Zone II Ost und West)
Der gemeinnützige Bauträger EGW Heimstätte konnte als Partner für die Entwicklung der geförderten Mietwohnungen in der Zone II West und Ost gewonnen werden. Die Detailplanungen für die Bebauung der Zone II Ost sind im Laufen.

Reihenhäuser (Zone III)
Die Entwicklung der Reihenhäuser in der Zone III geht wie geplant voran. Voraussichtlich im Herbst 2017 wird der Baubeginn erfolgen. Sobald weiterführende Informationen und Verkaufsunterlagen vorliegen, informieren wir Sie.

Dezember 2016

Aktuell liegen noch keine detaillierten Planungen vor. Bei Interesse für Reihenhäuser und Wohnungen besteht die Möglichkeit zur Aufnahme in eine unverbindliche Interessentenliste. Sie werden umgehend informiert, sobald relevante Neuigkeiten vorliegen. Kontakt: info[at]neusiedlerviertel.at

Aktuelle Information zur zukünftigen Bebauung
Im letzten Jahr wurden die Voraussetzungen für die Entwicklung des Areals der ehemaligen Gendarmeriezentralschule in Mödling geschaffen (Beschluss Flächenwidmungs- und Bebauungsplan, Abbruch des Gebäudealtbestands).
An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass sich im Zuge der weiteren Umsetzungsschritte noch Verschiebungen/Veränderungen ergeben können.

Nahversorger und Dienstleistungen (Zone I):

  • Aktuell werden noch Verhandlungen mit interessierten Nahversorgern geführt und die Nutzungen für die Obergeschosse abgestimmt. Nach Abschluss dieser Verhandlungen wird mit der Detailplanung gestartet.
  • Voraussichtlich im Herbst 2017 wird das Projekt zur Baugenehmigung bei der Stadtgemeinde Mödling eingereicht. Wenn es zu keinen Verzögerungen kommt kann Anfang 2018 mit der Bebauung des Grundstücks begonnen werden.

Geförderte Mietwohnungen (Zone II Ost und West):

  • Die Bekanntgabe des gemeinnützigen Bauträgers wird voraussichtlich Anfang 2017 erfolgen.
  • Planungen für das Baufeld der Zone II/Ost können erst nach Zusage der NÖ-Landeswohnbauförderung im nächsten Jahr beginnen (Baubeginn frühestens Anfang 2018).
  • Das Baufeld der Zone II West wird nach aktuellem Stand zeitversetzt realisiert, sodass hier eine Fertigstellung Ende 2019 bzw. Anfang 2020 zu erwarten ist.

Die Kontaktdaten jener Personen, die sich dezidiert für eine geförderte Mietwohnung interessieren und das auch bekannt gegeben haben, werden automatisch an den gemeinnützigen Bauträger weitergegeben

Reihenhäuser (Zone III):

  • Die Detailplanung der Reihenhäuser hat begonnen, eine Präsentation im Gestaltungsbeirat ist bereits erfolgt.
  • Es ist beabsichtig Anfang 2017 um Baubewilligung anzusuchen. Sofern keine unerwarteten Verzögerungen auftreten, wird plangemäß im Frühjahr 2017 mit dem Bau begonnen und Ende 2018 die Wohnungen übergeben.
  • Zeitgleich mit dem Baubeginn werden die Verkaufsunterlagen vorgelegt. Erst dann sind verbindliche Kaufanbote / Reservierungen möglich.

Bei Interesse ist bis dahin eine Aufnahme in eine unverbindliche Interessentenliste möglich. Alle in dieser Liste geführten Personen werden rechtzeitig über den Verkaufsstart informiert.

Die mehrgeschoßigen Wohngebäude und Stadtvillen (Zonen IV und V) sind derzeit noch nicht für eine Bebauung zugelassen (Aufschließungszone). Der Baubeginn für diese Baufelder wird Anfang / Mitte 2018 erfolgen. Auch für diese Bauvorhaben ist eine Aufnahme in die unverbindliche Interessentenliste möglich.

 

Juni 2016

Nachfrage Wohnungen / Reihenhäuser
Die Entwicklung der Flächen erfolgt schrittweise. In einer ersten Stufe werden die Reihenhäuser und geförderter Wohnbau (ein gemeinnütziger Bauträger steht derzeit noch nicht fest) errichtet. Erste Pläne zu den Reihenhäusern sind voraussichtlich ab Herbst 2016 zu erwarten. Verbindliche Reservierungen können daher noch nicht durchgeführt werden, bei Interesse besteht jedoch die Möglichkeit der Aufnahme in eine unverbindliche Interessentenliste. Sie werden umgehend informiert, sobald relevante Neuigkeiten vorliegen. Kontakt: info[at]neusiedlerviertel.at

 

April 2016

2. Infoaktion rund um die Gendarmerie-Zentral-Schule
Vor dem Start des Abbruchs der GZS-Gebäude am 18. April 2016 hatten die AnrainerInnen die Gelegenheit ein letztes Mal einen Blick in die Gebäude und in die Geschichte der GZS zu werfen. Im Rahmen der 2. Infoaktion konnten die TeilnehmerInnen an einem Stadtteilspaziergang und Führungen durch die GZS teilnehmen sowie mit Zeitzeugen sprechen. Zusätzlich konnten sie sich über den Stand des Bauprojektes der ARE Development GmbH sowie über die Umsetzung der Maßnahmen des Mobilitätsdialoges 2014  informieren.

Bericht zur 2. Infoaktion rund um die Gendarmerie-Zentral-Schule (GZS)

Bericht und Fotodoku zur 2. Infoaktion 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Dezember 2015

Information zum Gemeinderatsbeschluss des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans für das Areal der ehemaligen Gendarmerie-Zentral-Schule

Infoblatt Projekt Dezember 2015

 

Oktober 2015

1. Informationsausstellung „Neusiedlerviertel im Dialog“
Im Oktober 2015 wurde der Entwurf des neuen Flächewidmungs- und Bebauungsplanes der ehemaligen Gendarmerie-Zentral-Schule am Gemeindeamt der Stadt Mödling aufgelegt. Im Rahmen der Informationsausstellung „Neusiedlerviertel im Dialog“ wurden die BewohnerInnen des Neusiedlerviertels über das Bauprojekt der ARE Development GmbH, die Maßnahmen des Mobilitätsleitbildes sowie über das Projekt „Stadtteilentwicklung im Dialog“ informiert.

Protokoll – Infoausstellung Neusiedlerviertel

 

September 2015

Einladung zur 1. Informationsausstellung „Neusiedlerviertel im Dialog“

Einladung zur Informationsausstellung

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken