Eckdaten der Bebauung auf dem Gelände der  ehemaligen Gendarmerie-Zentral-Schule

Zone I (Nahversorger/Dienstleistungen):
rund 6.000 m² Bruttogeschoßfläche* (BGF)
EG + 3 OG + DG
Rund 4.000 m² Nutzfläche für Dienstleistungen

Zone II Ost (geförderter Wohnbau):
EG + 3 OG + DG und EG + 2 OG
rund 3.200 m² Bruttogeschoßfläche* (BGF)
31 Wohnungen bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße** von rund 70 m²

Zone II West (geförderter Wohnbau):
EG + 3 OG + DG
rund 3.900 m² Bruttogeschoßfläche (BGF)
37 Wohnungen bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße** von rund 70 m²

Zone III (Reihenhäuser):
EG+ 1 OG
rund 5.900 m² Bruttogeschoßfläche* (BGF)
34 Wohnungen bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße** von rund 125 m²

Zone IV (mehrgeschoßiger Wohnbau):
EG + 2 OG + DG und EG + 2 OG
rund 11.600 m² Bruttogeschoßfläche* (BGF)
103 Wohnungen bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße** von rund 80 m²

Zone V (Stadtvillen):
EG + 2 OG + DG
rund 5.100 m² Bruttogeschoßfläche* (BGF)
36 Wohnungen bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße** von rund 100 m²

Gesamtgebiet der Zonen I-V: 35.700 m² Bruttogeschoßfläche* (BGF)
Wohnbebauung der Zonen II-V: 29.700 m² Bruttogeschoßfläche* (BGF)

Im gesamten Stadtentwicklungsgebiet werden rund 250 Wohnungen errichtet (genaue Anzahl abhängig von  Wohnungsgrößen). Der öffentliche Park im Zentrum des neuen Stadtteils umfasst eine Fläche von rund 1.350 m².

Die ARE Austrian Real Estate Development GmbH ist eine Tochter der ARE Austrian Real Estate GmbH und Expertin für die Entwicklung von hochwertigen Wohnbauprojekten und Stadtteilen.

ARE Real Estate Development GmbH

* Bruttogeschoßfläche (BGF) = diejenige Fläche eines jeden Geschoßes, die sich aus der Messung von Außenmauer zu Außen­mauer ergibt. Die Angaben zur BGF beruhen auf einer Grob­abschätz­ung der auf Basis des Flächen­wid­mungs- und Bebauungs­plans realisierbaren BGF

** Umrechnungsfaktor BGF zu Nutzfläche 1:0,72